Stiftungsfest 1999

Begrüßung
Klaus Schulte begrüßt die Teilnehmer
 Am 31.7.1999 lud der MC Sanssouci Holzen zum alljährlichen Stiftungsfest ein. Treffpunkt war zunächst um 14:00 Uhr der Parkplatz am Friedhof in Holzen. Dort begrüßte der 1. Vorsitzende Klaus Schulte alle Teilnehmer und insbesondere das MCS-Ballett, das der Einladung des Vorstandes gern gefolgt war. 
Pressetermin
Aufstellung zum Pressefoto
Nach einem Pressetermin mit Rudolf Vogt von der Westfälischen Rundschau ging es dann zunächst über Dreisborn nach Ainkhausen. 
Kuchen
Am Kuchenbuffet
Dort war von einigen Vorstandsmitgliedern ein Stand mit Kaffee, Kuchen und kalten Getränken eingerichtet worden, der die Teilnehmer zur Rast einlud.
Rast in Ainkhausen
Rast in Ainkhausen
Nach einiger Zeit setzten wir dann unsere Wanderung fort. Sie führte uns vorbei an der St. Laurentius Kapelle nach Enkhausen in die dortige Pfingsken-Hütte. 
Quiz
Beim Quiz rauchten die Köpfe
Dort stieg die Stimmung bei Quiz, Kinderbelustigung, Königsschießen und verschiedenen anderen Aktivitäten stetig an. Dafür sorgten auch die angebotenen Getränke und Speisen, bei denen in diesem Jahr besonders die Reibeplätzchen von Bernd und Heinz zu erwähnen sind.
Bernd  Heinz
Bernd                                   &                                   Heinz
Später beim Königsschießen kam es dann zu einer ganz besonderen Überraschung. Irgenwie müssen Petra und Michael die Bezeichnung Königsschießen etwas zu wörtlich genommen haben. Erst schoß Petra König und dann ihr Mann Michael König den Vogel ab.
Königin Petra  König Michael
Königin Petra                          &                          König Michael
Gegen 24:00 Uhr klang das Fest dann am gemütlichen aber auch wärmenden Lagerfeuer langsam aus.
Lagerfeuer
am Lagerfeuer
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für ihren Beitrag zum Gelingen des Stiftungsfestes.