Aktuelles

- Festwagen im historischen Festzug des Schützenbruderschaft -

Der MCS wurde von der Schützenbruderschaft gebeten am Festzug anläßlich des 175-jährigen Jubiläums der Bruderschaft mit einem Wagen teilzunehmen. Als Motto wurde dabei "Der Klau der Linde" vorgegeben. Dieses Motto beruht auf einer Anekdote der Bruderschaft, die besagt, daß im vorigen Jahrhundert von einigen Schützenbrüdern im benachbarten Kirchlinde eine Linde entwendet wurde, die später auf dem Festplatz der Bruderschaft stand, aber in den 60er Jahren abgeholzt wurde.

Leiterwagen
Passend zum Motto suchten wir einen alten Wagen und fanden in der Lürbke diesen herrlichen Leiterwagen, der uns vom Besitzer freundlicherweise geliehen wurde.

Der Schlepper ist da!
Dann fehlte den am Festwagen beteiligten Sängern noch eine Zuggelegenheit (schieben wollten wir nicht). Da Pferde nicht angebracht erschienen, half uns Stefan Hoffmann mit einem alten Schlepper (Lanz Bulldog), der er auch selbst im Festzug steuerte, aus.

Dsikussionsrunde
Anlaß zu Diskussionen gab die Kurvenlage des Leiterwagens, die hier gerade demonstriert wird.

im Festzug
Im Festzug sahen wir und der Wagen dann aus, als hätten wir die mitgeführte Linde wirklich gerade erst in Kirchlinde geklaut.