Aktuell

Am Samstag, dem 22.06.02 ging es nachmittags von unserem Vereinslokal los. Ziel war Bruchhausen. Hier hatte der MGV Eintracht Bruchhausen zum

"Singen op de Deel"

eingeladen.

Einen Teil der Wegstrecke, genauer gesagt ab Hüsten-Markt, legten wir zu Fuß zum Ziel "Grüthers Hof" in Bruchhausen zurück.
Nach dem der organisatorische Teil erledigt war (Biermarkenzählen), brachten die anwesenden Chöre, einige hatten leider kurzfristig abgesagt, verschiedene Stücke zu Gehör.
 
Zunächst sang der MCS allein aber dann auch zusammen mit dem Gastgeber MGV Eintracht Bruchhausen unter unserem gemeinsamen Chorleiter Ulrich Düllberg.

"Schuberts Söhne", alles Sänger aus Bruchhausen, brachten besonderen Hörgenuss.

Der "Neue Chor Neheim" brachte moderne Stücke dar und erntete besonders viel Applaus.

Für die musikalische Unterhaltung am Abend sorgte der Musikverein aus Remblinghausen.

 

 
 
Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, unser Chorleiter kann das bestimmt bestätigen.
Für einige (kleine) Besucher war der Trubel aber doch zuviel, aber dann wird halt mit einem kurzen Schläfchen für neue Energie gesorgt.

Es war rundum ein gelungener Nachmittag/Abend.