Archiv
Jahreshauptversammlung am 11.01.2003

Um 20:15 eröffnete der 1. Vorsitzende Klaus Schulte die alljährliche Jahreshauptversammlung des MC Sanssouci Holzen. Er begrüßte die anwesenden Ehrenvorsitzenden und Ehrenmitglieder.

Nach dem Protokoll der letzten JHV und dem Kassenbericht lies er in kurzen Schlaglichtern die Höhepunkte des vergangenen Jahres Revue passieren:

6 Freundschaftssingen, 4 Ständchen, die Karnevalsveranstaltung, der Chorwettbewerb in Oberveischede, das "Singen op der Deel", das Stiftungsfest und der Holzener Schlagerherbst

Aber auch der Ausblick auf das kommende Jahr durfte nicht fehlen. Wichtige Termine sind:

die Karnevalsveranstaltung am 1.3.2003
die Zusammenarbeit mit der Musikwerkstatt des SGV
und das 95-jährige Jubiläum des MCS am 10. & 11.10.2003.

Auch Chorleiter Ulrich Düllberg dankte in seiner Ansprache den Sängern für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.

Er erinnerte ebenfalls an den Holzener Schlagerherbst und hier insbesondere and den Projektchor "Men at Voice", der in Zusammenarbeit mit dem MGV Eintracht Bruchhausen für dieses Ereignis verschiedene Stücke in kurzer Zeit erarbeitet hatte.

Bei den anstehenden Vorstandswahlen ergab sich folgendes. Zur Wahl standen:

Der 1. Vorsitzender Klaus Schulte, der in seinem Amt bestätigt wurde.
Der 1. Kassierer Ludger Schneider, der nach 4 Jahren sein Amt an Johannes Schulte weitergab.
Der 2. Geschäftsführer Rainer Schockenhoff wurde von Christian Nöhmke abgelöst.
Edmund Brune verlängerte als Beisitzer um weiter 2 Jahre.
Walter Lutter als Beisitzer wird von Heribert Fobbe ersetz.
Da Christian Nöhmke nun 2, Geschäftsführer ist, wurde Ludger Schneider als neuer Inventarverwalter für 2 Jahre gewählt.

Ausserdem wurde der Vorstand mit der Überarbeitung der Vereinssatzung beauftragt und soll diese in der nächsten JHV vorstellen. Auch der Planung einer Vereinsfahrt für das Jahr 2004 nach Schwerin bzw. Stralsund fand die Zustimmung der Versammlung.

Der endgültige Terminplan 2003 wird in den nächsten Tagen veröffentlicht bzw. verteilt.

Gegen 21:30 konnte Klaus Schulte die harmonisch verlaufene Versammlung schliessen.